Webdesign by Eilinghoff + Team

Eleganz

Diese Welt schafft es, eine vielschichtige Persönlichkeit in Szene zu setzen und sie nach Außen zu präsentieren.

Geschwungene und florale Formen überwiegen bei diesem Wohnstil. Sie sind auf geschmackvollen Textilien und Tapeten zu finden und harmonieren mit einfarbigen, edlen Oberflächen. Diese Stilelemente werden mit metallischen Elementen in Kupfer-, Gold-, und Silbertönen sowie besonderen Hölzern zu einem stimmungsvollen und luxuriös anmutenden Materialmix kombiniert.

Farben werden bei dieser Stilrichtung in einer prächtigen Vielfalt stimmig eingesetzt. Die Palette reicht von Anthrazit, über warme Violett- und Rotnuancen bis hin zu Gold- und dunklen Brauntönen.

Individuelle Akzente setzen ausgewählte, exklusive Dekorationsobjekte, welche Stil und Persönlichkeit hervorheben.

Natur

Dieser Wohnstil schafft ein sanftes und harmonisches Wohnumfeld, da er das Ursprünglichste zum Vorbild hat – die Natur.

Strukturen und Materialien werden verwendet, wie sie gewachsen sind. Dabei entstandene, kleinere Makel zählen als Besonderheit, die eine eigene Geschichte erzählen. Sich mit der Zeit durch eine Patina verändernde Objekte sind nicht nur erlaubt, sondern gewünscht. Derartige Details verleihen dem Stil eine gewisse Gelassenheit. Formen werden aus der Natur abgeleitet. Materialien wie Holz, Stein und natürliche Textilien beeinflussen den Wohnstil mit optischen und haptischen Qualitäten. Nachhaltigkeit und Ökologie sind dabei wichtige Aspekte.

Die Farbwelt dieses Stiles ist an die vier Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft angelehnt. Sie ist überwiegend in gedeckten und pastelligen Nuancen gehalten.

  die natur als vorbild      elementar, gemütlich, bodenständing, ruhig

Purismus

Die Formensprache des Purismus ist rational und von geometrischen Formen geprägt. Materialien wie Edelstahl, Kunststoff, Glas und hochglänzende Flächen prägen diese Welt. Farblich betrachtet ist sie eher monochrom. Schwarz-, Grau- und Weißtöne herrschen hier in allen erdenklichen Nuancen vor. Um die Umgebung nicht zu kalt wirken zu lassen, wird sie durch eine in Akzenten auftauchende leuchtende Farbe aufgebrochen.

Um die nötige Ordnung und Gleichmäßigkeit zu schaffen, wird in puristisch gestalteten Räumen viel Stauraum eingeplant. Weiterhin spielt die Beleuchtung eine große Rolle, sorgt es doch im Zusammenspiel mit verschiedenen geometrischen Strukturen für ein auflockerndes, atmosphärisches Licht- und Schattenspiel.

klarheit durch verzicht auf dekorative elemente         modern, unverfälscht, funktional, klar